Landwirtschaffliche Tradition

FOSFRUIT ist eine neue Verkaufsform zwischen dem Produzenten und dem Endkunden.

Durch die man jederzeit Orangen frisch aus Spanien genießen kann.

 Wir sind eine Familie aus Valencia, die seit vielen Generationen Erfahrung in der Züchtung  von Orangen hat. Ursprünglich sind wir aus dem Gebiet Ribera Alta, ein kleines wunderschönes Dorf namens Antella. Ein Ort mit großer landwirtschaftlicher Tradition






Unsere Oranges:

Clementina nulera: Diese Clementine ist einfach zu schälen und zu essen, da die einzelnen Orangenschnitte einfach zu entnehmen sind. Grundsätzlich enthält sie keine Samen, allerdings ist es möglich, dass in vereinzelten Scheiben Samen enthalten sind, aufgrund der Bienenbestäubung.

Navelina: Diese Sorte wird am Anfang der Saison gesammelt. Ihre Haut ist sehr dünn und sie enthält keine Samen. Das Schälen ist sehr einfach, dadurch ist es möglich die Orange zu essen ohne dabei Saft überall zu haben. Aufgrund dessen und ihres exquisiten Geschmacks verdrängt diese Orangensorte langsam die anderen Sorten vom Markt.

Navel Powell: Diese Sorte ist eiförmig und hat einen charakteristischen „Nabel“. Ihr Haut ist dünn und an der Pulpe (Fruchtfleisch?) fest. Ihr Saft ist sehr süß, enthält reichlich Zucker und hat einen niedrigen Säuregehalt, aufgrund der fehlenden Süße der Limonene.

 Valencia Late: Wie der englische Begriff „late“ = „spät“ bereits verrät, handelt es sich bei der Valencia Late um eine Orangensorte die spät reift. Ihre Reifeperiode verläuft von Frühling bis Hochsommer. Sie hat einen sehr hohen Saftgehalt, einen leicht sauren Geschmack und eine dünne Haut. Ihr Saft hat eine hohe Qualität, welche man an der intensiven orangenen Farbe erkennen kann